Tauwürmer Kompostwürmer * Angelwürmer * Futterwürmer
SUPERWURM
Ihre Wurmfarm
Home Info Bestellen Garten Bestellen Angeln Bestellen Zoo Bestellen Jagd Händler Newsletter Links AGBs/ Impressum Copyright © 2001-2016 Martin Langhoff SUPERWURM e.K.
Tauwürmer frisch aus Kanada Der Tauwurm (Lumbricus terrestris) wird in der Regel aus Kanada importiert und wird daher auch als Kanadian Nightcrawler verkauft. Tauwürmer können wirtschaftlich nicht gezüchtet werden. Sie werden daher aus der Natur entnommen. Hauptliefergebiet ist Ontario in Kanada. Dort gibt es die entsprechenden Bodenverhältnisse und klimatischen Bedingungen. Dazu werden entsprechende Gebiete bewirtschaftet. Entnommen werden nur so viele Würmer wie es die Population erlaubt. Die Tauwürmer werden von Hand “gesammelt” und in der Regel frisch per Luftfracht versendet. Die klimatischen Bedingungen haben aber auch einen unmittelbaren Einfluss auf die Qualität und die Preise der Tauwürmer. Eine lange Winterzeit oder zu wenig Regen führen z.B. dazu, dass es zu wenige oder zu kleine Würmer gibt.          Tauwürmer sind im Gegensatz zu den Riesen-Rotwürmern sehr temperaturempfindlich und sollten daher unbedingt bei 3-5 Grad Celsius gelagert werden. Sie werden regelmäßig frisch aus Kanada, per Luftfracht bezogen. Tauwürmer können zwar gemeinsam mit Riesen-Rotwürmern gehältert  werden, zu empfehlen ist dies jedoch nicht. Tauwürmer reagieren empfindlich auf verbrauchte Erde, daher sollte diese rechtzeitig gewechselt werden. Zu erkennen ist dies, wenn die Erde feste dunklen,  homogenen Strukturen zeigt, dann ist die Wurmerde in Wurmhumus umgewandelt und  enthält auch keine Nährstoffe mehr. SUPERWURM bezieht regelmäßig frische Tauwürmer aus Kanada. Hinweise zur Hälterung Der Tauwurm ist temperaturempfindlich und sollten daher unbedingt bei 3-5 Grad Celsius gelagert werden. Zur Hälterung kann die Superwurm-Wurmerde verwendet werden. Website Angelköder: www.angeln-koeder.de
10 Kanadische Tauwürmer in Kunststoffdose
Kanadische Tauwürmer